sätze (1986) für Streichquartett
Widmung: für Helga Askani
Aufführungsdauer: ca. 17 Minuten
UA: Modigliani-Quartett: Edouard Jaccottet, Michael Kuen (Violinen), Michael Hanko (Viola), François Jaccottet (Violoncello) (Akademie für Tonkunst Darmstadt, "Tage für Neue Musik", 16.1.1988; vom HR gesendet)
Aufnahme: A.B. oder HR
Verlag: Verlag Neue Musik (Titelbild: Gert Wiedmaier)
Kommentar
Klangbeispiel
Partiturausschnitt

Nach oben

Loh(1993) für Posaune, Violoncello, Schlagzeug (1 Spieler) und Klavier
Aufführungsdauer: ca. 6 Minuten
UA: ensemble neue musik Düsseldorf, Dir.Mark-Andreas Schlingensiepen (Kunstsammlung NRW, "3. Düsseldorfer Altstadt-Herbst", Düsseldorf, 5.10.1993)
Aufnahme: A.B.
Verlag: A.B.
Partiturausschnitt

Nach oben

...weist zarte Fäden(1994) für Flöte, Klarinette, Violine und Violoncello, mit einem Text von Ariwara Yukihira
Aufführungsdauer: 18-20 Minuten
UA: Ensemble Phorminx (Pauluskirche Darmstadt, 15.1.1995)
Aufnahme: A.B.
Verlag: A.B.
Text
Kommentar
Besprechung
Partiturausschnitt

Nach oben

Drei Spiele(1996) für Baritonsaxophon, Gitarre, Violoncello und Klavier
Widmung: für Linda Bangs, Olaf Van Gonnissen, Barbara Brauckmann und Friederike Richter
Aufführungsdauer: ca. 12 Minuten
UA: Linda Bangs, Olaf Van Gonnissen, Barbara Brauckmann, Friederike Richter (Akademie für Tonkunst Darmstadt, "Tage für Neue Musik", 21.2.1997)
Aufnahme: Kammermusik mit Gitarre
Verlag: Verlag Neue Musik
Besprechungen
Partiturausschnitt

Nach oben

Tema(2001) für Altflöte, Violine, Schlagzeug (1 Spieler) und Klavier
in memoriam Robert Schumann
Aufführungsdauer: ca. 7 Minuten
UA: Jens Josef, Rüdiger Orthmann, Manuel Grötz, Katrin Thomschke (Akademie für Tonkunst Darmstadt, "Tage für Neue Musik", 10.3.2002; vom HR gesendet)
Aufnahme: A.B. oder HR
Verlag: A.B.
Kommentar
Besprechung
Partiturausschnitt

Nach oben

A la polacca(2011) für Altsaxophon, Vibraphon, Violoncello und Kontrabaß
Widmung: für Susanne Resch, Udo Diegelmann, Kasia Palusińska und Vitold Rek
Aufführungsdauer: ca. 20 Minuten
UA: Susanne Resch, Udo Diegelmann, Kasia Palusińska, Vitold Rek (Akademie für Tonkunst Darmstadt, "Tage für Neue Musik", 28.2.2012)
Photo
Aufnahme: A.B.
Verlag: A.B.
Kommentar
Partiturausschnitt

Nach oben

neue sätze (2016/17) für Streichquartett
Widmung: für das Hindemith-Quartett
Aufführungsdauer: ca. 22 Minuten
UA: Hindemith-Quartett: Ingo de Haas, Joachim Ulbrich (Violinen), Thomas Rössel (Viola), Daniel Robert Graf (Violoncello) (Romanfabrik Frankfurt am Main, 23.5.2019)
Aufnahme: A.B.
Verlag: A.B.
Kommentar
Partiturausschnitt

Nach oben