Holger Herrmann: ObsessionsURAUFFÜHRUNGEN

ADAGIO für Orchester
Philharmonisches Orchester Würzburg, Dir. Evan Christ
5. Symphoniekonzert im Konzertsaal der Hochschule für Musik Würzburg, 6. und 7.4.2017, 20.00 Uhr

Nach oben

Unverhofftes Wiedersehen Oper in drei Teilen nach der gleichnamigen Kalendergeschichte von Johann Peter Hebel; Textbuch: Alois Bröder
Anna: Silke Evers, Sopran
Mathias: Roberto Ortiz, Tenor
Der Tod: Daniel Fiolka, Bariton
Pfarrer: Taiyu Uchiyama, Baß
Sprecher: N.N.
Chor des Mainfranken Theaters Würzburg
Philharmonisches Orchester Würzburg, Dir. Enrico Calesso
Kostüme: Götz Lanzelot Fischer
Bühnenbild: Catharina Bornemann
Dramaturgie: Beate Kröhnert
Inszenierung: Markus Weckesser
Mainfranken Theater Würzburg, Großes Haus, 24.6.2017, 19.30 Uhr
weitere Vorstellungen: 4.7.2017, 9.7.2017, 12.7.2017, 16.7.2017

Nach oben

Sul fondo del lago für Gitarre und Zuspielband
Stefan Barcsay
Augsburg ("Lange Kunstnacht"), 24.6.2017

Nach oben

13 Kontaktanzeigen für Sopran, Mandoline und Gitarre
Chie Nagai, Gertrud Weyhofen, Olaf Van Gonnissen
Kassel, documenta, 7.9.2017, 19.00 Uhr

Nach oben

WEITERE AUFFÜHRUNGEN

Eros(ion) für Kleine Trommel und Tenortrommel
Zari Percussion Duo (Alex Kuret und Denis Zupin)
Portogruaro, Chiesa San Luigi, 29.8.2016, 21.00 Uhr (34. Festival Internazionale di Musica)

Nach oben

...volante... für zwei Gitarren
Lucia Enzmann und Luca Weigand
WESPE ("Wochenende der Sonderpreise"), "Beste Interpretation eines zeitgenössischen Werks" bei "Jugend musiziert", Münster, Pädagogisches Institut für Musik, 23.9.2016, 16.30 Uhr

Nach oben

Unverhofftes Wiedersehen Oper in drei Teilen nach der gleichnamigen Kalendergeschichte von Johann Peter Hebel; Textbuch: Alois Bröder (Österreichische Erstaufführung)
Anna: N.N, Sopran
Mathias: N.N., Tenor
Der Tod: N.N., Bariton
Pfarrer: N.N., Baß
Sprecher: N.N.
Chor des Landestheaters Linz, Einstudierung Martin Zeller
Bruckner Orchester Linz, Dir. Takeshi Moriuchi
Kostüme: Elisabeth Pedross
Bühnenbild: Elisabeth Pedross
Dramaturgie: Magdalena Hoisbauer
Videos: Falko Herold
Inszenierung: Gregor Horres
Landestheater Linz, BlackBox Musiktheater, 25.2.2018, 20.00 Uhr
weitere Vorstellungen: 28.2.2018, 3.3.2018, 8.3.2018, 10.3.2018, 16.3.2018, 18.3.2018, 21.3.2018, jeweils 20.00 Uhr

Nach oben

SENDUNG

Fünf Verse für Gitarre solo
Stefan Barcsay
MDR Kultur, "Die Nacht der Neuen Musik", 1.7.2016, 0.05 Uhr

Nach oben

AUSZEICHNUNGEN

The Wives of the Dead (Die Frauen der Toten) wurde von der Zeitschrift "Opernwelt" als beste Uraufführung des Jahres 2013 nominiert

Nach oben

GERADE ERSCHIENEN

Strahlen. Licht.
neben Werken von Dieter Mack,
Ulrich Leyendecker, Sidney Corbett,
Michael Warren Barrett und Timo
Jouko Herrmann
"Strahlen. Licht."
Maximilian Mangold, Gitarre
Musicaphon M 55726

Nach oben

...volante... für zwei Gitarren
Verlag Neue Musik Nr. NM 2474

Nach oben

Nachträume
neben Werken von Fernando Sor,
Klaus Hinrich Stahmer,
Joachim F.W. Schneider,
Stephan Marc Schneider,
Stefan Blum und Larisa Vrhunc
"Nacht und Träume"
Stefan Barcsay, Gitarre
Raccanto München rc023

CD Cover

Nach oben

sätze für Streichquartett
Verlag Neue Musik Nr. NM 2227
Titelbild: Gert Wiedmaier

Deckblatt Notenausgabe

Nach oben

Anläufe für Altflöte, Englisch Horn und Baßklarinette
Verlag Neue Musik Nr. NM 2228
Titelbild: Gert Wiedmaier

Deckblatt Notenausgabe

Nach oben